Deine Morgenpraxis – Let's Sunsalutate (Online)

Online (Zoom)
Wieder ab 30.09.2024
Montag 07.00 - 08.00h

“Deine Morgenpraxis” ist ein energetisierender Start in Deine Woche. Ein Ritual, das Du Dir schenkst, um Dich mit Dir zu verbinden.

Mit dem Ritual “Deiner Morgenpraxis” schenkst Du Dir die heilige Zeit des Sonnenaufgangs, um Dir selbst zu begegnen und Dich mit Dir zu verbinden. Du gibst und hältst Dir den Raum, um Dich so zu fühlen, so zu sehen und so zu zeigen, wie Du an diesem Morgen bist. Deine Morgenpraxis hilft Dir dabei, gemeinsam mit der Sonne aufzugehen und Deine Kräfte, Deinen Fokus und Deine Energie klar zu bündeln.

Dieser Kurs möchte zur Kultivierung einer regelmäßigen Morgenpraxis anregen*. Denn gerade in der dunklen Jahreszeit fühlen wir uns am Morgen oft verloren. Das fehlende Licht entzieht uns die Kraft und Motivation freudig aus dem Bett in den Tag zu starten und mit anderen Menschen in Verbindung zu gehen. In der Morgenpraxis erinnern wir uns daran, dass das schönste und hellste Licht in uns brennt. Wenn wir es am Morgen in uns entzünden, können wir es auch nach Außen in die Welt tragen und anderen Menschen schenken.

Das Ritual der Morgenpraxis besteht aus einem Prolog und drei Akten. Es folgt den drei Grundenergien – den ‘drei Gunas’: 

Prolog: Du bist das Licht

Du entzündest Deine Kerze.

1. Akt: Tamas – Die Energie, die verdichtet und zentriert

Pranayama & Meditation – Das angeleitete Pranayama (Atemtechniken des Yoga) hilft Dir dabei Deinen Fokus zu halten und ganz im Moment bei Dir anzukommen. Die darauf folgende stille Meditation öffnet Dir Deinen innersten Raum für die Innenschau, um Dich liebevoll zu sehen und zu beobachten – mit allem was gerade ist und was sich gerade zeigen will.

2. Akt: Rajas – Die Energie, die beschleunigt und nach aßen geht

Die Yoga & Movementpraxis bringt Deine Energie in Bewegung. Durch freie Variationen des Sonnengrußes wirst Du eins mit dem Licht des Tages. Du wirst lebendig und spürst Dich im Einklang mit Deinem wundervollen Körper: Atem, Herzschlag, Wärme.

3. Akt: Sattva – Die Energie, die verbindet und wahrnimmt

Ein letzter Moment der Stille, Einkehr und Sammlung. Erinnere Dich: Du bist Licht, Du bist mit Dir verbunden, Du spürst Dich, Du nimmst wahr. Alles ist da, die Welt da draußen wartet nur auf Dich!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner